Die Ambulanz
Besonderheiten in der Ausbildungsambulanz

Die Rahmenbedingungen

in unserer Ausbildungsambulanz

Die MUNIP-Ambulanz ist eine Ausbildungseinrichtung und gehört zum MUNIP Ausbildungsinstitut. Im Gegensatz zu anderen Praxen, in denen Psychotherapeuten selbstständig arbeiten dürfen, gelten bei uns daher andere Rahmenbedingungen.

  • Psychologinnen und Psychologen mit einem abgeschlossenen Diplom- oder Masterstudium absolvieren im MUNIP Ausbildungsinstitut ihre therapeutische Zusatzausbildung in Verhaltenstherapie.
  • Alle Therapeutinnen/en, die in der Ambulanz arbeiten, haben bereits einen Großteil dieser Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, eineinhalb Jahre Behandlungserfahrung in verschiedenen Kliniken absolviert und eine (Zwischen-) Prüfung abgelegt.
Therapieraum MUNIP Ausbildungsambulanz
Therapieraum MUNIP Ausbildungsambulanz

Die Behandlung

in der Ausbildungsambulanz

Das erste Gespräch wird von einer erfahrenen Mitarbeiterin der Ambulanz geführt (s. auch Ablauf der Behandlung), die darüber entscheidet, ob die Behandlung in der Ausbildungsambulanz für Sie die optimale Behandlungsform ist.

Jeder Fall wird von einem Supervisor, also einem erfahrenen Psychotherapeuten, im Hintergrund begleitet. Jede/r Patient/in wird entsprechend regelmäßig intensiv zwischen dem Therapeuten und dem Supervisor besprochen, sodass eine fachlich hochwertige Psychotherapie gewährleistet wird.

Um dem Supervisor einen möglichst authentischen Blick auf die/den Patientin/en zu ermöglichen, werden Therapiesitzungen, selbstverständlich unter strengster Beachtung von Datenschutzbestimmungen, regelmäßig auf Video aufgezeichnet und in der Supervision nachbesprochen.

Logo MUNIP Ambulanz

E-Mail

nzohynam-zhavc@cfl.yzh.qr

Telefon

089 - 2180 72582

Telefax

089 - 2180 72519

Adresse

Leopoldstr. 44, 80802 München